×
+49 (0) 61 03 – 50 91 960
Mein ganzheitliches Zahnzentrum
Zahnärztin Dr. Alexandra Zieglgänsberger
August-Bebel-Straße 29
63225 Langen
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten

Mo 09:00 – 19:00 Uhr
Di 09:00 – 20:00 Uhr
Mi 08:00 – 18:00 Uhr
Do 07:00 – 18:00 Uhr
Fr 08:00 – 18:00 Uhr

« Zurück

Hyaluronsäure verbessert Einheilung von Implantaten - kleine Spritze mit großer Wirkung

Hyaluronsäure - Mein ganzheitliches Zahnzentrum


Wenn einzelne oder mehrere Zähne fehlen, stellt sich oft die Frage, wie diese ersetzt werden können. Immer mehr Menschen entscheiden sich dann heutzutage für festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten. Zahnimplantate bilden bei einem Zahnverlust ein stabiles Fundament, um darauf Zahnersatz - einzelne Zähne, mehrgliedrige Brücken oder komplette Prothesen - fest und unauffällig im Kieferknochen zu verankern. Sie können ein Zahnimplantat mit einer kleinen Schraube vergleichen, die Ihnen an Stelle der fehlenden Zahnwurzel in den Kieferknochen eingesetzt wird. Die Vorteile von Zahnimplantaten sind vielfältig: Sie wirken natürlich, ästhetisch, schonen die Nachbarzähne und erhalten den Kieferknochen.

Lesen Sie in unserer Patienteninformation, warum Sie mit Implantaten kraftvoll zubeißen können.

In der Implantologie arbeiten wir eng mit auf diesem Fachgebiet spezialisierten und zertifizierten Zahnarzt-Kollegen und Kieferchirurgen in Frankfurt zusammen. Wenn Sie sich für implantatgetragenen Zahnersatz entschieden haben, führen wir in unserem ganzheitlichen Zahnzentrum die Implantat-Vorbereitung durch. Im weiteren Behandlungsverlauf befestigen wir Ihre Implantatkrone oder -brücke nach der Einheilungsphase der Implantate in Ihrem Kiefer und sorgen dafür, dass sowohl die weiße Ästhetik, also Ihre Zähne, als auch die rote Ästhetik, Ihr Zahnfleisch, wieder gesund und gepflegt aussehen. Dazu können wir die vielfältigen Wirkungen der Hyaluronsäure nutzen.
 

Was genau ist denn eigentlich Hyaluronsäure ...

Hyaluronsäure ist eine gelartige, durchsichtige Flüssigkeit, die von Ihrem Körper selbst hergestellt wird. Sie ist wichtiger Bestandteil Ihres Bindegewebes, von Knorpel und Gelenkflüssigkeit. Zudem kann sie sehr große Mengen Wasser binden - bis zu sechs Liter pro Gramm Eigenwicht. Ein Aspekt, der Hyaluronsäure für Pflegeprodukte so interessant macht. Denn mit den Jahren nimmt das Hyaluron in der Haut immer mehr ab. Die Folge: die Spannkraft lässt nach, Ihre Haut wird trockener und aus Fältchen werden Falten. Mit Hyaluron-Pflegeprodukten können Sie dann der Natur unter die Arme greifen und so für glatte und straffe Haut sorgen.
 

... und welche Rolle spielt Hyaluronsäure in der modernen Zahnmedizin

Auch in der modernen Zahnmedizin findet Hyaluronsäure immer mehr Verwendung. Sie wird hier gezielt zur beschleunigten Regeneration des Weich- und Hartgewebes eingesetzt. Dabei macht man sich zunutze, dass die Hyaluronsäure von jeder Körperzelle verstoffwechselt wird, die damit auch die Wirkung des Hyalurons auf sich selbst bestimmt. So kann die Hyaluronsäure zum Beispiel einerseits die Neubildung von Osteoblasten (Knochenbildner) und andererseits die Neubildung von Fibroblasten (Zellen des Bindegewebes) unterstützen.

"Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Körpers und sorgt zum Beispiel dafür, dass Ihr Zahnfleisch gesund ist", erklärt Zahnärztin Dr. Alexandra Zieglgänsberger und fügt hinzu: "Zum einen wirkt Hyaluronsäure entzündungshemmend und beschleunigt die Wundheilung. Zum anderen spielt sie eine wichtige Rolle bei der Geweberegeneration. Wir können damit Ihr Zahnfleisch quasi "aufpolstern", wenn nach dem Einsatz von implantatgetragenem Zahnersatz nicht genügend Zahnfleisch zur Verfügung steht. Das gibt Ihrem Implantat zusätzlichen Halt. Aber nicht nur dass, Hyaluronsäure hat auch einen ästhetischen Effekt, weil wir im Bereich der Interdentalpapillen, das heißt dort wo das Zahnfleisch in den Zahnzwischenräumen spitz zuläuft, Volumen auffüllen können, so dass keine sogenannten "schwarzen Dreiecke" auftreten, weil die dunkle Mundhöhle durchscheint".

Eingesetzt wird Hyaluronsäure in der Zahnmedizin nicht nur für die Implantation künstlicher Zahnwurzeln, sondern auch bei parodontalen Defekten.

Ihre Vorteile des Gewebemanagements mit Hyaluronsäure auf einen Blick:

  • Geweberegeneration durch einen Zell- und Oberflächenschutz
  • bakteriostatische Wirkung hemmt das Eindringen von Bakterien
  • entzündungshemmende Wirkung
  • Wund- und Gewebeheilung werden beschleunigt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den vorteilhaften Möglichkeiten der Hyaluronsäure in der modernen Zahnmedizin. Sprechen Sie uns an.

 

Bild: © drubig-photo - Fotolia.com

 


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück